Öffentliche Gemeinderatssitzung am 02.06.2009

Bekanntgabe eines Beschlusses aus nichtöffentlicher Sitzung

Der Bürgermeister hat aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung eine Personalangelegenheit bekannt gegeben. Herrn Oliver Kuhn aus Mägerkingen wurde die Hausmeisterstelle für die städtischen Einrichtungen in Mägerkingen als Nachfolger von Herrn Hausmeister Martin Herrmann übertragen. Herr Kuhn hat seine Tätigkeit bei der Stadt Trochtelfingen bereits aufgenommen.

Sanierung der Theodor-Heuss-Schule Mägerkingen
a) Bericht der Architekten zum Planungsstand

Herr Architekt Heinemann hat den Gemeinderat über den Stand der Planung zur Generalsanierung der Theodor-Heuss-Schule in Mägerkingen unterrichtet und darüber informiert, dass in Abstimmung mit der Schulleitung und dem Ortschaftsrat Mägerkingen eine Bemusterung nach vorheriger Besichtigung anderer Schulbauten stattgefunden hat. Die Bemusterung umfasst in erster Linie die Sanitäreinrichtungen, die Beleuchtung und auch die Fassadengestaltung. Für die Fassadengestaltung wurden helle und freundliche Farben gewählt, wobei darauf geachtet wird, dass die einzelnen Gebäudeteile für Schüler und Besucher auch farblich zugeordnet werden.

b) Vergabe der Hauptgewerke

Nach der Berechnung des Architekturbüro Supper wird für die zur Vergabe anstehenden Hauptgewerke mit Kosten in Höhe von 1.435.618,71 Euro gerechnet. Sämtliche Gewerke wurden entsprechend der Verwaltungsvorschrift der Ministerien zur Beschleunigung der Vergabe öffentlicher Aufträge beschränkt ausgeschrieben. Festzustellen war, dass für einzelne Gewerke nur ein Angebot oder wenige Angebote eingegangen sind. Dies dürfte auch auf den relativ kurzfristigen Ausführungszeitraum, der voll in den Sommerferien liegt, zurückzuführen sein. Festzustellen war, dass auch für Gewerke, für die nur ein Angebot abgegeben wurde, der Angebotspreis im Rahmen der von den Architekten berechneten Kosten liegt, so dass einer Vergabe nichts entgegen stand. Entsprechend dem Vergabevorschlag der Architekten/Fachingenieure hat der Gemeinderat die Arbeiten wie folgt beauftragt:

Gewerk                                preisgünstigstes Angebot    beauftragte Firma
  
Gerüstbauarbeiten                        12.430,15 Euro             Baisch, Trochtelfingen
Rohbau                                          98.494,99 Euro             Lieb, Gammertingen
Zimmerarbeiten                           214.593,20 Euro             Ott, Gammertingen; Klingenstein Trochtelfingen
Schlosserarbeiten                          31.743,25 Euro             Daikeler, Neufra
Klempnerarbeiten                          12.267,14 Euro             Hans Zeiler, Tro.-Steinhilben
Fliesenarbeiten                              34.295,21 Euro             Schroerlücke, Gammertingen
Tischlerarbeiten                           134.054,33 Euro             Sauter, Gammertingen
WC-Trennwände                              4.711,20 Euro            Meta, Regensdorf
Sonnenschutz                                17.403,04 Euro            Stefan Betz, Tro.-Steinhilben
Brandschutzverglasung                 52.667,02 Euro             Arnold-Fensterbau, Tro.-Wilsingen
Fensterbauarbeiten                     112.091,10 Euro             Fensterbau-Hipp, Trochtelfingen
Trockenbau                                  101.183,32 Euro             Projekta, Meersburg
Heizungsarbeiten                         244.064,67 Euro             Leicht, Münsingen
Sanitärarbeiten                              57.456,92 Euro             Leicht, Münsingen
Elektroarbeiten                            151.917,84 Euro             Elektro-Scherer, Trochtelfingen
Blitzschutzarbeiten                          2.374,05 Euro              Lösch, Offenburg

Unter dem Strich ergibt sich mit einer Gesamtvergabesumme von 1.281.747,43 Euro gegenüber der Kostenberechnung eine Einsparung von rund 150.000,- Euro. Mit den Arbeiten wird kurz vor Beginn der Sommerferien 2009 begonnen, so dass die Hauptarbeiten bis September 2009 weitestgehend abgeschlossen sind. Der Gemeinderat hat der Vergabe dieser Arbeiten wie vorgeschlagen zugestimmt.

Zahlung von Zuschüssen an Sportvereine

Wie in den Vorjahren erhalten die drei im Stadtgebiet angesiedelten Sportvereine, die gegen Entgelt die Hallen der Stadt nutzen, einen Zuschuss für die Sportplatzpflege und für die Jugendarbeit. Im Einzelnen hat der Gemeinderat der Zahlung folgender Zuschüsse zugestimmt: TSV Trochtelfingen = 6.000,- Euro, TSV Mägerkingen = 1.800,- Euro, TSV Steinhilben = 3.300,- Euro.

Verschiedenes

Der Bürgermeister hat dem Gemeinderat mitgeteilt, dass die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan 2009 vom Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde ohne Auflagen und Hinweise genehmigt wurde. Außerdem wurde der Gemeinderat über das Ergebnis der Beprobung der Trinkwasserbrunnen der Stadt Trochtelfingen unterrichtet. Nach den Datenblättern des Grundwasserüberwachungsprogramms erfüllen alle Brunnen der eigenen Wasserversorgung ohne Probleme die gesetzlich vorgeschriebenen Werte.