Amtliche Meldungen

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 16.06.2009

Vorstellung der Planung und Beschlussfassung zum Ausbau der Fürstenbergstraße in Steinhilben

Am 11.04.2006 hat der Gemeinderat das Büro Kovacic in Sigmaringen mit der Planung zum Ausbau der Fürstenbergstraße unter Einbindung der Oberstetter Straße bis zur Einmündung in den Kirchweg beauftragt.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 02.06.2009

Bekanntgabe eines Beschlusses aus nichtöffentlicher Sitzung

Der Bürgermeister hat aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung eine Personalangelegenheit bekannt gegeben. Herrn Oliver Kuhn aus Mägerkingen wurde die Hausmeisterstelle für die städtischen Einrichtungen in Mägerkingen als Nachfolger von Herrn Hausmeister Martin Herrmann übertragen. Herr Kuhn hat seine Tätigkeit bei der Stadt Trochtelfingen bereits aufgenommen.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 19.05.2009

Bebauungsplan „Aufhöfen-Bitze", Gemarkung Trochtelfingen

Im Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes und der örtlichen Bauvorschriften für den Bereich „Aufhöfen-Bitze“ wurden während der öffentlichen Auslegung vom 06.04. bis 08.05.2009 weder vom Landratsamt als beteiligter Behörde noch von Seiten der Öffentlichkeit Anregungen oder Bedenken vorgebracht.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 05.05.2008

Vergabe von Arbeiten zur Straßensanierung 2009

In der Sitzung am 17.03.2009 hat die Verwaltung dem Gemeinderat über die notwendigen größeren Straßenunterhaltungsmaßnahmen im Haushaltsjahr 2009 berichtet und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass der im Haushaltsplan 2009 für Straßenunterhaltung eingestellte Finanzrahmen in Höhe von 150.000,- Euro nicht ausreicht, zumal für Flickarbeiten nach dem langen und harten Winter mit Kosten von rund 50.000,- Euro im Straßenbereich zu rechnen ist.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 21.04.2008

Bestätigung der Wahl der Gesamtkommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Trochtelfingen

Die 5-jährige Amtszeit von Stadtbrandmeister Peter Eisele als Kommandant der Gesamtwehr Trochtelfingen ist im April 2009 abgelaufen. Nach 20 Jahren als Kommandant hat sich Peter Eisele bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr am 04. April 2009 auf Grund seines Alters nicht mehr  zur Wahl gestellt. Nach dem Feuerwehrgesetz müssen aktive Feuerwehrangehörige ihren Dienst mit Vollendung des 65. Lebensjahres beenden und können in die Altersabteilung wechseln.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 31.03.2009

Beratung und Verabschiedung des Feuerwehrbedarfsplanes der Gesamtfeuerwehr Trochtelfingen

In Abstimmung mit dem Feuerwehrausschuss hat Herr Stadtbrandmeister Peter Eisele dem Gemeinderat den Entwurf eines Feuerwehrbedarfsplanes für einen Zeitraum von 10 Jahren für die Gesamtfeuerwehr Trochtelfingen vorgelegt. In diesem Bedarfsplan sind alle voraussichtlich notwendigen größeren Beschaffungen (Fahrzeuge, Einsatzkleidung, Umstellung des Funk usw.) aufgelistet.

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 17.03.2009

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung

Aus den letzten nichtöffentlichen Sitzungen des Gemeinderats wurde vom Bürgermeister bekannt gegeben, dass die Stadt Trochtelfingen von der Hohenzollerischen Landesbahn AG das ehemalige Bahnhofsgelände erwirbt. Mit dem Kauf dieses Grundstücks wird eine sinnvolle Abrundung des angrenzenden ehemaligen BayWa-Geländes geschaffen.

Gemeinderatssitzung vom 10.03.2009

Beratung und gegebenenfalls Verabschiedung des Haushaltsplanes und der Haushaltssatzung für 2009

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 03.02.2009

Vorstellung der Planung zum Ausbau eines Radwegs zwischen Steinhilben und Wilsingen durch den Landkreis

Bereits im März 2007 hat das Kreisstraßenbauamt einen Anhörungsentwurf zum Ausbau eines Radwegs zwischen Trochtelfingen und Pfronstetten erstellt. Nach diesem Entwurf soll der geplante Radweg das vorhandene Radwegnetz Richtung Pfronstetten auf Gemarkung Trochtelfingen ergänzen. Es ist vorgesehen, hauptsächlich bestehende Wege aus- bzw. umzubauen.

öffentliche Gemeinderatssitzung am 16.12.2008

Zusammenlegung der Standesamtsbezirke Tro.-Wilsingen und Trochtelfingen zum Standesamtsbezirk Trochtelfingen

Im Zuge der Standesamtsreform zum 01.01.2009 ergeben sich weit reichende Änderungen im Personenstandswesen. Zentral ist dabei die Abschaffung der Familienbücher, die Einführung elektronisch geführter Register sowie die Änderung der bisherigen Zuständigkeiten. Nachdem das Familienbuch ab dem kommenden Jahr nicht mehr weitergeführt wird, bestehen grundsätzlich nur noch drei Register: das Geburtenregister, das Eheregister und das Sterberegister.